Nach der Schule direkt ins Arbeitsleben?

Eine Ausbildung bei KLEINER ist der perfekte Einstieg in den Beruf. Beziehungsweise in jede Menge Berufe – denn die Auswahl an Ausbildungsberufen lässt keine Wünsche offen. Während deiner Ausbildung warten viele spannende Einblicke auf dich:

  •  Du sammelst neue Erfahrungen und arbeitest mit innovativen Zukunftstechnologien
  • Im Team lernst du, wie man kreativ arbeitet und du dein Können selbstbewusst einbringen kannst 

Mit einer Ausbildung bei Kleiner kannst du deine Stärken weiter ausbauen und dich  weiterentwickeln. Das macht dich fit für die Zukunft. Dabei unterstützen wir deine berufliche und persönliche Entwicklung gezielt mit Weiterbildungsmaßnahmen, Workshops und praktischen Einsätzen in unterschiedlichen Unternehmensbereichen. In der Berufsschule lernst du außerdem das fachtheoretische Wissen für deinen jeweiligen Ausbildungsberuf.

Besonders freuen wir uns über junge Frauen in technischen Berufen, hier kannst du auf unsere volle Unterstützung zählen!

Und was erwartet dich nach der Ausbildung? Wenn deine Leistungen stimmen, übernehmen wir dich gerne. Denn die duale Ausbildung ist das Herzstück unserer mittelständischen Nachwuchssicherung und auch in Zukunft setzen wir auf unsere gut ausgebildeten jungen Kolleginnen und Kollegen.

Kennen und einander verstehen

Die Ausbildung bei KLEINER startet mit einer Einführungswoche. Ihr lernt eure Azubi-Kollegen, die Menschen bei Kleiner und das Unternehmen selbst kennen. Natürlich soll diese Woche und viele andere Aktivitäten dafür sorgen, dass auch technische und kaufmännische Auszubildende sich kennenlernen und die Sicht des jeweils anderen verstehen

Ausbildung, die sich auszahlt

Schon während der Ausbildung erhältst du eine attraktive Vergütung. Durch deine abgeschlossene Ausbildung oder dein beendetes Studium hast du Chancen auf einen sehr gut bezahlten Arbeitsplatz.

Vielfalt

Ob technisch, kaufmännisch oder lieber im IT-Bereich – eine Ausbildung bei KLEINER bietet euch viele Möglichkeiten, eure Zukunft genau nach euren Vorstellungen zu planen. 

Von Beginn an profitiert ihr vom Know-how der Ausbilder/innen und arbeitet mit modernster Ausrüstung. Ihr lernt anhand zeitgemäßer Methoden und entwickelt euch durch umfassende Förderung weiter, z. B. durch Projektarbeiten, Teambuilding-Seminare oder Outdoortrainings. Nach eurer Ausbildung habt ihr beste Chancen, euer Wissen auch weiterhin bei uns einzubringen – und zwar mit einer Anstellung bei KLEINER.

Kommunikation

 

Göppinger Strasse 2-4

75179 Pforzheim Germany

 

Phone: +49 7231 - 6072 - 0

 

Fax: +49 7231 - 6072 - 1039

 

ausbildung@kleiner-gmbh.de

KONTAKTMODUL

Kommunikation

 

Göppinger Strasse 2-4

75179 Pforzheim Germany

 

Phone: +49 7231 - 6072 - 0

 

Fax: +49 7231 - 6072 - 1039

 

ausbildung@kleiner-gmbh.de

Rotierendes Logo

Logo der Kleiner GmbH

Weiteres Menu

AB-BLOG

21 Oktober 2021
Ausbildung
Liebe Leserinnen und Leser, wie auch schon Ende September schauen wir auch im Oktober gern auf vergangene Veranstaltungen zurück. Diesmal haben wir uns eines aus dem Jahr 2014 ausgesucht und dazu diese Bildergalerie erstellt:   Leckeres Ess...
15 Oktober 2021
Ausbildung
 Liebe Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die Wenigsten von Ihnen werden wahrscheinlich wissen, dass KLEINER eine ganze Website besitzt, auf der die wichtigsten Standpunkte und Philosophien aufgelistet sind. Welche Grundsätze zählen bei KLEINER? ...
14 Oktober 2021
Ausbildung
Liebe Leserinnen und Leser, ein wichtiger Teil der KLEINER GmbH sitzt nicht nur in der Produktion, in der Verwaltung oder vergleichbaren Stellen. Ein wichtiger Teil kümmert sich auch um die Kunden und Gäste, die uns vor Ort besuchen. Heute nehmen wir...
14 Oktober 2021
Ausbildung
Liebe Leserinnen und Leser, wir haben hier und auf unseren zahlreichen Kanälen um Ihre Meinung zum Thema "E-Mobilität" gebeten. Sie haben einige Fragen beantwortet und auch welche gestellt. In diesem Beitrag sehen Sie, was die Auswertung ergeben hat....
06 Oktober 2021
Ausbildung
 Liebe Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die Treue zur Firma ist nicht nur eine Erwähnung, sondern eine wahre Feier wert. Immer wieder berichten wir von Jubilaren und heute von Herrn Heidt, der am 28. September seine Ehrung hatte. Dabei kam die ...