AZUBIS 4.0: DIGISCOUTS ERFOLGREICH

Wir, Michelle Baier und Joshua Ries, sind zwei Auszubildende im 3. Lehrjahr der Firma KLEINER und waren in den letzten Monaten als Digiscouts im Unternehmen unterwegs - wir haben hier auf dem Blog bereits dazu berichtet. Am 15.12.2018 fand nun die Abschlussveranstaltung der Digiscouts im ECONVENT in Esslingen statt. Unter dem Titel: Azubis 4.0: Einblicke in Digitalisierungsprojekte in Esslingen präsentierten wir den Besuchern unser selbst erarbeitetes und innerhalb eines halben Jahr umgesetztes Azubiprojekt. Die Besucher konnten sich an diesem Tag in Gruppen nacheinander die Stände der acht Azubi Teams anschauen und die Ergebnisse bestaunen. Zum Schluss der Veranstaltung wurden die Betriebe und Auszubildenden für die Teilnahme ausgezeichnet.

Unser Fazit:

Die Durchführung des Projekts hat uns in vielerlei Hinsicht weitergeholfen. Angefangen mit der Entdeckungstour durch die Firma, um nach Digitalisierungspotential Ausschau zu halten. Während der Projektplanung und -durchführung über den Tellerrand schauen zu können und andere Bereiche, Abteilungen, Kollegen und neue Unternehmensprozesse kennen zu lernen, war unserer Meinung nach besonders lehrhaft. Wir waren von Anfang bis Ende in dieses Projekt involviert und haben viele Erfahrungen im Projektmanagement sammeln können. So mussten wir immer die Zeit und den aktuellen Stand im Auge behalten sowie ab und an um die Ecke denken. Auf jeden Fall ein Projekt, das wir allen folgenden Auszubildenden empfehlen können!

Zum Projekt selbst: Esslingen war eine der drei ersten Regionen in Deutschland, in denen das Projekt Auszubildende als Digitalisierungsscouts im Juni 2018 gestartet ist. Das vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) geförderte und vom RKW Kompetenzzentrum in Zusammenarbeit mit dem RKW Baden-Württemberg vor Ort umgesetzte Projekt hat das Ziel, mit Hilfe der Azubis Digitalisierungspotenziale in den Unternehmen zu entdecken und diese digital einen Schritt voranzubringen. Dazu nutzen die Auszubildenden digitale Hilfsmittel und ihre eigene Perspektive auf ihre Ausbildungsbetriebe. Entsprechend vielfältig sind die Projektideen ausgefallen. Begleitet wurde jedes Projektteam dabei von Coaches der RKW Baden-Württemberg GmbH. 

Bilder: KLEINER GmbH - BILDKRAFTWERK - Sera Kurc

VOM AZUBI ZUR FACHKRAFT - HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH
GEMEINSAM LÖSUNGEN UM DIE ECKE GEDACHT - EIN SPANN...
 

Kommentare

Derzeit gibt es keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar!
Bereits registriert? Hier einloggen
Gäste
Dienstag, 15. Oktober 2019
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Sie geben Einwilligung zu unseren Cookies durch Anklicken des OK Buttons
Weitere Informationen OK Ich lehne die Verwendung von Cookies ab.